Business & Beer #9

Gestern war es mal wieder soweit das Business & Beer #9 fand im Restaurant Hermanseck in Zürich statt. Da das ganze diesmal nicht im schön versteckten TradeDoubler Batcave stattfand, hatte ich diesmal auch keine Mühe das Restaurant zu finden.

Punkt 18 Uhr betrat ich das Restaurant und war überrascht nur 4 Leute dort anzutreffen. Selbst die Organisatoren waren diesmal verspätet dort angekommen. Vermutlich haben die TradeDoubler eine Büroorgie, zuerst gemacht, als Einstimmung zum BB#9 – darum diese Verspätung. Lange musste man aber nicht warten und schnell füllte sich der Raum.

Eine der wohl am meistgestellte Frage war, ob die Finanzkrise Auswirkung auf unser Geschäft hat. Die meisten sahen darin keine Gefahr, eher eine Wachstumsmöglichkeit. Ja, selbst ich denke dies auch. Oft wurde ich auch gefragt, wie den meine Beziehung zu TradeDoubler sei. Da ich vermutlich als einziger keine Beziehung (egal welcher Art) zu TradeDoubler pflege, hat die Antwort auf diese Frage manchen verstört. Die Mimik der Leute war tierisch amüsant, als sie das erfahren haben. Aber wie es gute Verkäufer und Verkäuferinnen machen, wurde ich dann sogleich in Beschlag genommen aber trotzdem nicht aggressiv bearbeitet. Ich vermute die Schussrate hatten diese Leute für den Tag schon erfüllt.

Wie immer war das Business & Beer Event eine wirklich schöne Angelegenheit. Man traf wieder viele alte und neue Gesichter, tauschte neue Ideen aus oder diskutierte über die neuesten Webtrends, Tops und Flops.

Eines ist sicher, ich werde beim nächsten BB#10 sicher wieder auftauchen, wenn ich dann wieder erwünscht bin und beim BB#9 nicht einen allzu schlechten Eindruck hinterlassen haben. Aber das solltet ihr wohl besser die Anderen dort fragen. Evtl gehör ich dann beim BB #10 auch zu den TradeDoublern, kommt aber immer draufan, was für tolle Angebote ich bekomme und wer meine Betreuerin ist ;p Wir werden sehen…





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.