Ab und zu ist es am einfachsten, wenn man ein CSS File nehmen könnte wo die meisten Funktionen deaktiviert ist – so ne Art CSS Reset gemacht wurde. Ich persönlich verwende das immer wieder gerne, wenn ich ein neues WordPress Theme designen will.

Hier habe ich für euch 2 Möglichkeiten.

Hier ist das „kleine“ Reset:

1
2
3
4
5
6
7
* {
	list-style-type: none;
	margin: 0;
	padding: 0;
	text-decoration: none;
	font-weight:normal;
}

Und hier das „grosse“ Reset:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
html, body, div, span, applet, object, iframe,
h1, h2, h3, h4, h5, h6, p, blockquote, pre,
a, abbr, acronym, address, big, cite, code,
del, dfn, em, font, img, ins, kbd, q, s, samp,
small, strike, strong, sub, sup, tt, var,
dl, dt, dd, ol, ul, li,
fieldset, form, label, legend,
table, caption, tbody, tfoot, thead, tr, th, td {
	margin: 0;
	padding: 0;
	border: 0;
	outline: 0;
	font-weight: inherit;
	font-style: inherit;
	font-size: 100%;
	font-family: inherit;
	vertical-align: baseline;
	background-color: transparent;
}




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.