Bevor ich mit dem eigentlichen Blogpost beginne, hier eine kleine Info. Ich weiss dass ich einen Ruf habe, der Firmen erzittern lässt und alle denken ich würde hier nur Firmen fertig machen ! Aber dieser Post ist kein Angriff auf die genannten Firmen speziell Digitec. Es ist einfach eine Frage die ich aufwerfe und kein vernichtende Kritik oder Angriff. Auch hat mich keine andere Firma dafür bezahlt !!!!

Wenn ich an Computerelektronik denke wie Computer, Festplatten oder Fotoapparate, Videocams usw – dann denke ich an Firmen wie Interdiscount, M-Electronics, Fust, Media Markt oder andere. Das sind so die Läden bei dem man schnell und einfach solche Produkte bekommt. Vorallem wenn es schnell geht, weil man das Produkt gleich braucht, sind diese Läden in den Städten perfekt. Sitz ich aber am Computer und möchte ein wenig stöbern, dann denk ich ans Internet. Und dort denk ich dann an Brack, Digitec oder Conrad. Man sieht also genau, dass die einzelnen Firmen in 1 Bereich besonders gut sind.

Media Markt hat zwar auch versucht einen Online Shop zu betreiben hat aber dort absolut versagt !

Im Frühling 2013, hat Digitec einen Shop in St. Gallen eröffnet und ich habe es leider bis heute nicht geschafft diesen Shop zu besuchen. Da ich aber seit ein paar Tage dringend eine externe Festplatte brauche, damit ich weiter meine digitalen Produkte erstellen kann, ist das die erste Gelegenheit gewesen, mir diesen Digitec Shop genauer anzuschauen.

Und so habe ich mich heute Abend auf den Weg gemacht und freute mich gleich meine Festplatte mitzunehmen. Aber es ist alles anders gekommen als geplant. So bin ich also am Silberturm ausgestiegen und habe erwartet, dass Digitec sich à la Media Markt eingerichtet hat – also viel Platz und viele Produkte ausgestellt. Aber als ich den Shop betreten habe, dachte ich:

Oh la Digitec hat wohl den Apple Designer entführt und der hat bei der Post abgeschrieben !

Das erste was mich begrüsst hat, waren ein paar grosse Bildschirme mit Nummern à la Postschalter. Das wäre ja kein Problem wenn man ein Service Point hätte oder so, aber für ein Produkteshop habe ich zuerst mal leer geschluckt. Aber es kommt noch besser. Aber wo waren die anderen Produkte? Genau es wurden ein paar Terminals aufgestellt (Bildschirm und Tastatur) der mit dem Webshop verbunden sind. Ich habe mich dann in diesen Raum reingewagt und was sehe ich da – 3 Tische mit Bildschirmen ausgestattet, darauf sind ein paar Natels, Videocams und Laptops aufgestellt. Es waren sicher nicht mal 50 Produkte. Sonst war alles hell und leer.

Man könnte meinen, dass man sich in einen Apple Shop reingewagt hat, der mit einer Postfiliale gekreuzt wurde. Eigentlich fehlt da nur noch die Schoggi und Kaugummi und evlt Couverts. Die den Kunden zum kauf animieren.

Nun ihr könnt euch denken was ich gemacht habe, genau keine 5min, nach betreten des Ladens habe ich ihn wieder verlassen. Ich bin dann zum nächsten Laden nämlich dem Interdiscount und habe mir dort gekauft was ich benötigt habe.

Nun ich weiss ja nicht wie es euch geht, aber so ein Laden finde ich eine Katastrophe. Ich höre seit Jahren, wie andere Läden sich beklagen, dass sie sinkende Umsatzzahlen und Gäste haben. Und dann seh ich sowas. Ich weiss ja nicht wie ihr es seht. Aber wenn ich einen Laden betrete, dann will ich dort die Produkte sehen, anfassen und evtl sogar direkt mit anderen Produkten vergleichen. Ich betrete einen Laden weil ich ein Produkt sofort kaufen will und nicht bestellen möchte. Wenn ich nämlich Zeit habe, dann bestelle ich bei einem Online Shop – da dauert die Lieferung dann im besten Fall 1-2 Tage und bekomme dann das Produkt geliefert.

Ich bin mir ehrlich gesagt ein wenig verarscht vorgekommen. Ein Verkaufsladen ist doch kein Showroom! Ein Showroom funktioniert und ist bei Möbelbauer, Architekten oä sicher gut und auch nötig. Aber bei einem Elektronikladen sicher nicht geeignet. Da ich mich nämlich schon extra auf den Weg gemacht habe, will ich das Produkt auch mitnehmen und gleich brauchen.

Stellt euch mal ein Kiosk vor, der euch eine Produktliste aus Papier gibt wo ihr alle Produkte finden könnt. Ihr könnt dann die Bestellung aufgeben und so 3-4 Tage später wird das geliefert. Ich bin mir sicher, dass diese Kiosk ziemlich schnell verschwinden würden.

Aber jetzt frage ich euch meine lieben Leser – bin ich der Einzige der das als eine ziemliche fragwürdige Entwicklung betrachtet?

Ich freue mich auf eure Kommentare und Inputs.





2 thoughts on “Digitec AG Showroom Konzept – Geniale moderne Erfindung oder der Anfang vom Ende?

  1. Ich mag deinen Frust verstehen. Ich kenne den Shop in Zürich und ich habe immer vorbestellt. Der Showroom ist ok um sich die Wartezeit zu vertreiben und ein paar ausgewählte Produkte zu sehen. Mich erstaunt eher, dass du nicht schon früher in einem der Geschäfte warst.
    Mich persönlich hat das Konzept noch nie gestört. Die Preise sind ok und die Lieferung bei Lagerartikel schnell.
    Coop hat ja mit Interdiscount und Microspot ( ich vergesse den Namen hier immer wieder 😮 ) zwei Konzepte. Bei Digitec kann ich wenigstens in den Laden gehen und die Disks abholen.

    1. Hoi Adrian, danke für deinen 1. Kommentar in diesem Blog.

      Nun ich bin kein Gadgetblogger und darum habe ich selten neue Geräte zuhause. Darum kauf ich relativ selten elekt Geräte und für mein Mac hab ich mein Apple Dealer seit Jahrzehnte.

      Das letzte Mal als ich was bei Digitec bestellt habe, habe ich ihn online bestellt und ihn dann in Züri abgeholt – das war so 2011. Digitec wie Brack bekommen jedesmal eine Chance wenn ich was suche (und es nicht dringend ist). Was ich da sagen kann, dass Brack ihren Job besser macht und darum immer gewonnen hat. Ich such gerade ein Netzteil für meine bei Brack gekauften Kamera – habe beiden am Sonntag MOrgen eine eMail geschrieben mit einer einfachen Frage. Von Brack habe ich am Montag Nachmittag gehört und von Digitec bis heute 4 Tage später immer noch nichts 😛 Aber das ist dann der Stoff einer anderen Blog-Geschichte 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Eric-Oliver Mächler Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.