Erinnert ihr euch noch an das WAP Zeitalter? Das war damals dieses Text-Internet das sau teuer war und fast nie funktionierte. Aus diesem Grund hat das damals schon fast niemand benützt und heute ist es eh ein Relikt aus der Vergangenheit. Man kann sagen wer heute noch WAP benützt loggt sich auch mit Dial-Up ins Internet ein (Immerhin 2.8 Mio machen das noch mit einem AOL Zugang).

Nun wurde ich vom Mr @bonzbloggt auf einen Wettbewerb vom Blick aufmerksam gemacht.

blick-feriengeld-wettbewerb-1

Man klickt auf eines der Geldbündel das man gewinnen möchte und muss dann eine dumme Frage beantworten. Danach muss man seine Natelnummer eingeben und bekommt eine SMS zugeschickt mit einem Passwort. Gibt man das dann in der Webseite ein, spielt man mit.

Als ich es ausprobiert habe und auf der nächsten Seite landete, konnte ich es kaum glauben was ich gesehen habe. Schaut euch mal den Roten Kreis an !

blick-feriengeld-wettbewerb-2

Ja genau da steht WAP-Teilnahme.

Ich konnte es kaum glauben – der Blick macht noch WAP?

Nun ich denke diese zurückgebliebene Zeitung braucht jemand der sie mal in die #Neuzeit bringt. Evtl wäre das ein Job für den @thbenkoe er ist ja immerhin einer der beim Blick Am Abend was zu sagen hat…

P.S Angeblich kostet die Teilnahme 1.90 CHF – keine Ahnung ob die Zahlen stimmt – wäre aber auch noch ziemlich dreist 🙂 Aber ich habs nicht getestet – mich hat das Gerücht abgeschreckt.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.