Ich bin heute Abend über dieses Plakat gestolpert.

Ich weiss ja nicht wie es euch geht, aber es ist nicht wirklich vertrauensfördernd wenn Schweizer Schiffe sich so verfahren. Oder seht ihr das anders?

Übrigens ich habe den kurz „hingewurschteter“ QR COde noch angeschaut – er führt nur auf die Webseite von www.schweizer-schifffahrt.ch – und diese Seite ist ein Witz. Am besten gefallen mir da die immer aktuellen Publikationen aus den Jahren 2013 und 2004 😛

Mein Fazit

Diese Schweizer Schifffahrt Kampagne hat sich definitiv verfahren. Sie haben wohl versucht die Migros zu kopieren 🙂

Bei solch einer „professioneller“ Arbeit, ist es kein Wunder dass die Tourismusdestination Schweiz monatlich mehr Gäste vertreibt als anlockt. Mir persönlich wäre es peinlich so eine Arbeit abzuliefern oder sogar vorzuschlagen…

p.s über die photoshop skills der grafiker will ich mich jetzt extra nicht äussern.





3 thoughts on “Die Schweizer Schifffahrt Kampagne verfährt sich

  1. Ob einem ein Design gefällt oder nicht ist persönlich, aber wenigstens technisch ist die Seite in Ordnung. Sogar responsiv ist mit dabei.
    Was willst du da mehr?

    1. äxgüsi wenn ich das so direkt sage. ist heute eine responsive seite nicht normal oder sollte es sein? das ist doch nix neues mehr – genausowenig wenn eine firma eine webseite hat 🙂 aber ok vielleicht bin ich hier berufskrank und habe einen blinden fleck

      1. Ich kann dir auf einen Schlag zehn Webseite nennen die nicht responsiv sind.

        Ich glaube weiterhin dass Responsivität nicht als Selbstverständlich angeschaut werden kann, sondern als Leistung der Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.