Seit ein paar Tagen kann man fast jeden Tag was von diesem deutschen Rentner lesen der eine selbst angebaute Zucchini gekocht hat und dann daran gestorben ist. Die Medien haben hier sich schon fast um den Verstand geschrieben und doppeln fast jeden Tag nach.

Nun aber hat sich die Politik eingeschaltet und macht hier fleissig mit. Die bayerischen Gesundheitsämter warnen nun vor dem Verzehr selbst angebauter Zucchetti und Kürbisse. Ich bin mir sicher, dass es bald auch ein Gesetz gibt die verbietet Gemüse selbst zu züchten. Ja liebe Leser so verblödet sind die Herren und Frauen Schweizer und Deutsche schon, dass sie sowas vermutlich sogar noch zustimmen würden.

Übrigens als ich klein war haben mir meine Eltern beigebracht, dass man nicht alle Beeren in den Mund stecken sollte, sondern nur diejenigen die man kennt und weiss das man sie essen kann. Ebenfalls wurde mir beigebracht, dass Essen das komisch schmeckt, man nicht essen sollte.

Ich weiss nicht warum dieses alte Ehepaar die Zucchetti doch gegessen haben, wenn sie selbst gemerkt haben, dass sie bitter also komisch schmeckt? Da sieht man mal wieder dass der heutige Mensch das Essen verlernt hat. Vermutlich werden unsere Kinder dank Convenience Food gar nicht mehr wissen wie man richtig kocht und anbaut – das Essen kommt ja in einer plastikschale aus der Mikro (genauso wie der Strom aus der Steckdose kommt und Schoggimilch von den braunen Kühen).

Übrigens ich bin mir sicher, dass dieser Artikel von Monsanto geschrieben wurde. Immerhin haben die bereits viele Gemüsesorten Patentiert und selbst Wasser möchten sie patentieren um danach ganz gross abzuzocken. Darum ist es im Interesse von Monsanto, dass niemand mehr selbst anbaut, sondern den Dreck dieser Firma frisst.

P.S Ich glaub der Journalist der den Bildtext geschrieben hat, kann kein Deutsch Zucchetto anstatt Zucchetti. Ein Zucchetto ist ja was völlig anderes 😛





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.