Viele die mich kennen und hier lesen wissen, dass ich kein Freund der heutigen Medienlandschaft bin – man kann sogar sagen, dass ich als Blogger die Bloggerlandschaft ehrlicher finde als die gesamte Medienlandschaft. Ich habe auch schon öfters kritisiert, dass alle Medienhäuser eh nur den gleichen Schrott schreiben. Dabei stellen sie sich nicht mal besonders intelligent an, immerhin wurden sie im Sommer 2014 erwischt, wie jede Schweizer Zeitung von einander abgeschrieben hat Wie sich die Schweizer Medienlandschaft blamiert hat. Das war ja damals schon ziemlich peinlich für die Journalisten und Journalistinnen der Schweiz. Ich habe aber auch öfters schon gesagt, dass ich glaube, dass sie gar keine echten Journalisten mehr sind sondern nur noch Textäffchen – die jeden Text stupide abtippen. Oft wurde ich da ausgelacht und verschiedene Medienhäuser haben mir versichert, dass da wirklich noch echte Menschen arbeiten und keine Textäffchen.

Auch habe ich mich öfters gefragt, ob denn irgend eine geheime Behörde alle Beiträge in den Zeitungen zuerst abnicken muss. Denn nur so kann ich mir erklären, dass egal ob 20min, Blick oder Spiegel oder Taz immer Wort für Wort das Gleiche drin steht. Auch hier wurde ich öfters ausgelacht. Journalisten haben mir gesagt, dass es so eine geheime Behörde sicher nicht gibt.

Ich habe den Journalistinnen und Journalisten und den Medienhäuser geglaubt – bis heute !!

Heute etwas passiert, dass noch viel schlimmer ist – es wurde nämlich bewiesen, dass an diesem Gerücht eben doch was Wahres dran ist.

Und zwar wollte ich heute Nachmittag mal schauen was der Blick so schönes schreibt und habe mich gewundert, denn da war alles tot.

medien-rechenzentrum-nov-down-blick

medien-rechenzentrum-nov-down-blickamabend

Ich bin dann der Sache nachgegangen und habe in den Social Media gehört, dass noch andere Portale betroffen sind.

Mir ist das schon ein wenig gspässig/ komisch vorgekommen und so bin ich der Sache nachgegangen. Ich wollte während dem Ausfall wissen, wohin denn der Blick so verlinkt ist und habe darum ein Trace auf die blick.ch Domain gemacht

medien-rechenzentrum-nov-down-blick-trace

Wie man da schön sehen kann, geht die Verbindung der Domain sehr schnell von meinem Provider nach Deutschland zu einer komischen Domain he-core.de und als ich dann den Whois Eintrag aufgerufen haben sah ich, dass da ein alter Bekannter dahinter steckt

medien-rechenzentrum-nov-down-blick-trace-hosteurope

Und wen habe ich da gesehen? Genau Host Europe. Wer mein Chefblogger Blog beobachtet der weiss, dass ich kein Fan von Host Europe bin. Ich sage nur „Warum ein guter Hoster so wichtig ist – Fallbeispiele Hostpoint & Hosteurope

Also das muss man sich mal im Maul wie Schoggi zergehen lassen – eine Schweizer Zeitung die immer wieder auf die Leser los geht, weil sie im grenznahen Konstanz einkaufen gehen – wird erwischt wie sie ihre Dienste/Hosting im Ausland einkauft

Nun der Grund dieses Ausfalls war, weil heute eine gravierende technische Störung in einem Rechenzentrum in Gütersloh Deutschland passiert ist – das wäre ja nichts schlimmes – passiert sicher öfters mal. Aber dank diesem Ausfall waren Webseiten wie Spiegel Online, Focus, fussball.de, tv-spielfilm.de und wetter.com betroffen und jetzt kommts auch der Blick und Blick am Abend! Man kann also sagen ein kleiner technischer Defekt hat die halbe mediale europäische Landschaft ausradiert, vernichtet….

Tjo das ist jetzt aber sehr peinlich für die Medienhäuser in Europa – nicht nur, dass der Blick gegen den Einkaufstourismus wettert und dann erwischt wird wie es es selber macht – nein – jetzt wird sie auch erwischt, dass sie ihre Dienste beim gleichen Konzern einkauft wie die anderen Medienhäuser.

Und wenn alles über die gleichen Server läuft, dann ist es auch kein Wunder mehr, dass alle Artikel nur noch den gleichen Brunz bringen… Vermutlich gehören alle Medienhäuser halt doch der gleichen Briefkastenfirma irgendwo im Bananenland…

Autsch liebe LÜGENPRESSE – ihr wurdet erwischt !





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.