Wie ihr sicher alle schon herausgefunden habt, wir feiern in ein paar Tagen Weihnachten. Das ist nicht nur die Zeit der schönen Christbäume und dem täglichen Überfressens, nein es ist auch die Zeit wo viele Wohnungen brennen weil man unsachgemäss mit Feuer umgegangen ist. Ich habe ja vor 2 Jahren selbst erlebt, wie böse Feuer ist – damals hat ein idiotischer Nachbar von mir seine Wohnung angezündet – nur dank dem schnelle Eingreifen der Feuerwehr – war für mich die Geschichte sehr gut ausgegangen. Seit dem Brand damals, schreck ich immer noch auf wenn es nach Rauch rieche, damit ich mich sicherer fühle habe ich mir auch schnell ein Feuermelder gekauft.

Nun bin ich heute Morgen auf eine Social Media Aktion gestolpert. Wer also bei der Feuerwehr ein Feuermelder kauft, dem wird das Ding vom Kantonsrat und Feuerwehr’ler Jascha Müller persönlich installiert (Und man spart sogar noch ein wenig Geld damit)

Wer also auf der Sicheren Seite sein möchte, der kann sich so ein Ding bei der Feuerwehr St. Gallen direkt bestellen und zwar für nur 29 CHF statt 35 CHF oder ihr meldet euer Kaufinteresse direkt dem @JaschaMueller.

Fakten die aufrütteln zum Thema Feuer:

  • Im Brandfall bleiben im Durchschnitt nur ca. 4 min. Zeit zur Flucht. Nach 2 Minuten im Rauch kann eine Rauchvergiftung jedoch bereits tödlich enden.
  • 70 % der Brandtoten sind nachts zu verzeichnen aber nur 35 % der Brände passieren bei Nacht. Demnach ist gerade dann Schutz durch Rauchmelder geboten.
  • Elektrische Defekte sind häufige Brandursachen nicht etwa Fahrlässigkeit.
  • Bei 20`000 Bränden in der Schweiz pro Jahr sterben etwa 40 Menschen!

Eine schöne Aktion von @JaschaMueller und der Feuerwehr St. Gallen, ich hoffe nur in der digitalen Wüste aka Ostschweiz / St. Gallen hört jemand überhaupt von dieser Aktion – nicht dass sie in Rauch aufgeht 🙂





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.