Ihr alle habt vom Kölner Skandal gehört, da an Silvester wo Frauen gezielt von Barbaren gejagt, in die Ecke gedrängt und begrabscht worden sind.

Ihr denkt, dass man nun die Täter jagt, in die Ecke drängt und mit Handschellen begrabscht und dann ins Gefängnis steckt? Nun da denkt ihr falsch – überall hört und liest man Dinge wie „Frauen sind selber schuld“ usw

NEIN, ich als Mann sage – dass hier nicht die Frauen schuld sind sondern diese Barbaren! Selbst wenn eine Frau nackt vor mir rumtanzt ist das kein Freifahrtschein sie anzufassen. Sowenig ich nämlich will, dass man MICH anfasst fasst man andere Menschen ungefragt/unerlaubt an.

Der Brief der Gemeinde Tostedt

Nun ist ein Brief aufgetaucht, der übersetzt sagt, dass sich die Frau gefälligst in Burkas hüllen soll und immer auf den Bodenschauen soll – denn wenn sie es nicht tut – ist sie selberschuld mit dem was ihr passiert.

tostedt-fasnacht

Da gibt die Gemeinde Tostedt also einen Freifahrtschein zum Vergewaltigen raus von Frauen die keine Burka tragen.

Echt oder Hoax?

Ich hoffe echt, dass dieser Brief ein Fake, ein Hoax ist. Die Gemeinde Tostedt gibts zwar wirklich, aber ich glaube kaum das die da so Gaga sind…

Aber ich habe in den letzter Zeit schon so viel gelesen, da sagt ein Vizepräsident der Grünen, dass alle Männer Vergewaltiger und Triebtäter sind – da ist der Schritt zu diesem Brief ja nicht mehr weit.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.