Wir leben ja in der Schweiz, ein paar meiner Leser sogar im Ausland wie Dütschland oder Österreich. Das sind alles Länder wo es keine freie Presse mehr gibt, sondern nur noch die LÜGENPRESSE. Aus diesem Grund haben sich die Journalisten angewöhnt, dass die Politiker handzahm sind und die Journalisten die Politiker fertig machen können die nicht ihrem eigenen Weltbild entsprechen.

Aber die Journalisten haben vergessen, dass es noch andere Länder gibt, wo die Presse anders behandelt wird. Und so ist ein Journalist von 20min in den Hammer gelaufen.

Und zwar hat 20min ein Interview mit der US Botschafterin in Bern Suzi LeVine geführt.Suzi Levine die bei Microsoft und Expedia gearbeitet hat, ist ein absoluter Medienprofi und weiss wie sie die Journalisten packen muss.

So hat sie ganz saubere Antworten gegeben, selbst wenn der Journalist sie mit Trump provozieren wollte

1. Wer wird der nächste US-Präsident?
Ich kann nicht voraussagen, wer gewinnen wird. Die letzten Wahlen gingen so knapp aus, dass wir das Ergebnis vermutlich erst erfahren, nachdem die Wahllokale am 8. November 2016 schliessen.

2. Kann Donald Trump Präsident werden?
Nach Artikel zwei der US-Verfassung muss jemand, um als Präsident wählbar zu sein, mindestens 35 Jahre alt sein, in den USA 14 Jahre oder länger gelebt haben und von Geburt an amerikanischer Staatsbürger sein.

Aber irgendwann hatte die Frau Botschafterin wohl genug von den dummen Fragen und hat ziemlich direkt geantwortet

5. Kann eine Frau Präsidentin werden?
Können Menschen atmen?

Dumme Frage = Dumme Antwort

BÄÄÄÄNG – der Schlag ins Gesicht dieses Journalisten hat gesessen – ich bin sicher der rannte danach nach Hause zu Mami und hats ich dort über die böse Botschafterin beschwert.

Well done Madame Ambassador





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.