Wir leben ja gerade in einer sehr spannende Zeit, wo wir hautnah miterleben können wie eine Branche gerade aus den letzten Löchern pfeift. Wenn wir alt sind, werden unsere Enkel fragen, was den diese „Zeitungen“ genau waren und wie das so war, als die Zeitung noch am frühen Morgen im Briefkasten reingeworfen worden sind. Denn wenn das so weiter geht, werden bald alle Zeitungen den gleichen Weg wie die Dinosaurier gehen.

Und da die Stimmung immer fieser wird, wird auch das Klima der Zeitungen immer fieser.

Heute wurde ich Zeuge wie die Deutschen einen Luftangriff auf die Schweizer Zeitungen ausgeführt haben. Und zwar hat ein UFO (Unbekanntes Flugobjekt), welches ich als Zeppelin identifizieren konnte, heute einen Luftschlag auf die Ostschweizer Zeitungslandschaft ausgeführt.

Todesmutig wie ich halt bin, habe ich sogar ein Foto vom Luftangriff geschossen.

zeppelin-stgallen-sueddeutsche-zeitung

Wie ihr sehen könnt, wurde dieser Angriff von der Süddeutschen Zeitung geflogen.

Nun ich hoffe, dass die Schweizer Medien sich diesen Angriff nicht gefallen lassen und ihn mit gleicher Münze heimzahlen. Ich denke ein Angriff der Glückspost wäre ne passende Antwort





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.