Ich möchte euch hier einen Artikel zeigen, bei dem ich wirklich nicht weiss ob ich laut lachen soll oder heulen soll.

Mitarbeiter der Baufirma haben am Mittwoch um 12 Uhr vier Koteletts auf Fensterbänken an der Rückseite des Flüchtlingswohnheims an der Hannoverschen Straße entdeckt. Sie informierten die Polizei.

Das Schweinefleisch könnte als Zeichen gegen die muslimischen Flüchtlinge gemeint sein, die dort einziehen werden. Das Kommissariat Barsinghausen hat daher auch die Staatsschutzstelle eingeschaltet.

Mit Ermittlungsergebnissen rechnet allerdings niemand. Es handle sich weder um eine Straftat noch um eine Ordnungswidrigkeit. Beschädigt wurde an dem Bau, auf den im Januar ein Brandanschlag verübt worden ist, nichts. Bei der Polizei wird der Vorfall als „sonstiges Ereignis“ geführt. Sie war da, hat das unverdorbene Schweinefleisch mitgenommen und wird es entsorgen, da die Ermittlungsmöglichkeiten begrenzt seien. Bürgermeister Marc Lahmann bezeichnet den Vorfall als „unschön“. 100-prozentige Sicherheit gebe es nicht. Die Verursacher seien allerdings ein großes Risiko eingegangen entdeckt zu werden, auf Grund der Sicherheitsmaßnahmen.

Was lernt man daraus? Genau in Deutschland muss man nicht mehr Politiker in die Luft sprengen wie es die Linksterroristen in den 80ern taten oder man muss auch keine Dönermorde begehen um den Staat zu beschäftigen. Kauft euch in Deutschland für 2.89€ ein Koteletts und legts auf die Strasse – damit bekommen dann hunderte von Polizeibeamte dutzende von Staatsanwälte wieder Arbeit und wie man in diesem Beispiel schon sehen kann – das Resultat ist 0.

Ich bin mir sicher diese Gesetzeslücke wird bald geschlossen und dann kann man Koteletts nur noch mit einer Bewilligung kaufen – weil sonst könnte man ja damit jemand verfluchen.

Ob es bald einen neuen Horrorfilm gibt mit dem Titel: Wenn das Koteletts im dunkeln lauert? oder Wenn das Kotelett 3x klingelt?

Ach wir leben in einer lustigen Welt

p.s ich muss mir das merken, gegen Vampire reicht es also aus wenn man eine Halskette aus Knoblauch legt – was passiert wohl wenn ich mir ein Kotelett um den Hals lege? 🙂

.





2 thoughts on “Werden Koteletts bald Bewilligungspflichtig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.