Es ist schön zu sehen, wie sich St.Gallen immer weiter entwickelt. Nicht nur haben wir eines der besten Gemeinde/Kanton Social Media Teams hier in St. Gallen, sondern auch eine sehr social-media-affin Polizei. Ich habe mich schon mehrmals mit den twitternden Kollegen unterhalten und war bisher immer sehr zufrieden.

Nun hat St. Gallen nochmal eine Spur zugelegt und zwar haben sie vor ein paar Tagen einen neuen Kollegen bekommen – einer mit ner dauernassen Schnauze 🙂 Der belgische Schäferhund lebt und arbeitet mit dem Polizisten Manuel Egger und hatte am letzten Montag seinen 1. Arbeitstag. Passend dazu hat sich die Polizei was spannendes einfallen lassen und zwar gibts ab sofort einen Blog von und über Jasper.

Ich find das eine schöne Idee – es macht die Truppe der Polizei noch Fassbarer (Äxgüsi für das Wortspiel) und man sieht sie nicht nur, wenn sie hinter einem Schlungi herrennen oder den Autofahrer hohe Bussen verteilen, sondern auch mal von der persönlichen Seite.

Natürlich wäre es jetzt noch schön gewesen, wenn man dem Blog eine eigene Domain spendiert hätte und nicht so ein intergrierter Mischmaschportal – aber lassen wir das. Der Blog ist bereits jetzt auf meine Feed-Liste gewandert.

Fazit

Eine wirklich geniale Aktion liebe Herren und Damen Polizisten 🙂 Weiter so! Ich freu mich jetzt schon auf spannende Geschichten von Jasper und seinem Herrchen Manuel Egger.

p.s Jasper spricht man „Tschäsper“ aus

p.p.s ich finde Hundebilder hübscher als Katzenbilder 😛





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.