Heute zeig ich euch, wie man sehr einfach Pasta an einer Brokkolisauce kochen kann. Wie ihr wisst, bin ich kein Koch und ich liebe es Handgelenk mal Pi zu kochen – darum gibts hier auch keine genauen Zutatenangaben.

Zutaten

  • Pasta
  • Brokkoli
  • Zwiebeln
  • Öl
  • Milch
  • Muskatnuss
  • Salz/ Pfeffer

Zubereitung

Nehmt den Brokkoli und schneidet ihn in Röschen und dann kocht ihr ihn mit Salz. Sobald er knapp bissfest ist, nehmt ihr ihn raus und schreckt ihn mit kaltem Wasser ab.

Schneide die Zwiebeln klein und dünste es in Öl glasig und gebt dann die Brokkoliröschen dazu. Gib dann einen Schuss Milch hinzu, würze das Ganze mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer ab und lass es leicht köcheln.

Während dessen kocht man die Pasta bissfest.

Sobald die Pasta bissfest ist, schüttet man die Pasta (natürlich ohne Kochwasser) zur Sauce und rührt um und dann ist es bereits fertig.

foodporn-pasta-brokkoli-sauce

En guete





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.