So endlich ist es wieder soweit, gestern wurde die 7 monatelang renovierte Mühleggbahn wieder eröffnet

Die alte Mühleggbahn

Ich bin mit diesem alten Mühleggbähnli aufgewachsen und täglich 2-3 mal damit gefahren. Aber je älter die Bahn wurde, desto fehleranfälliger wurde sie auch. Darum war ich gar nicht mal so traurig, dass sie neu Renoviert worden ist – auch wens länger gedauert hat also erwartet 🙂

Die neue Mühleggbahn

Gestern wurde also die Mühleggbahn eingeweiht und ich bin am gestern Abend das erste mal und heute Mittag das 2. Mal damit gefahren.

St. Gallen Talstation

St. Gallen / St. Georgen Bergstation

Fazit

Nun ich finde das neue Bähnli auch sehr schön. Das Wartehäuschen ist jetzt mehr ein Wartesaal (da gabs früher Kunstaustellungen) und es hat viel Platz. Leider denke ich, dass wer auch immer die Bahn gebaut hat, die Bauteile der Binären Bahnhofsuhr verwendet hat – denn genauso zuverlässig fuhr die Bahn.

Gestern Abend ging in der Bergstation zuerst nur 1 der 2 Türen des Mühleggbähnli auf und heute Mittag in der Talstation konnte man von aussen gar nicht mehr in den Wartebereich reinkommen – die Glastüre ging nicht mehr auf. Nur dank einem Mann der bereits wartete, und der von Innen die Türe öffnete konnte ich rein. Und dann musste ich noch über 10min warten bis das Bähnli unten weg (bei einer Fahrzeit von 90s).
Ja entweder wurde das System billig gebaut oder es ist noch komplett verbuggt.

Wir werden es sehen – aber mir ist das egal – hauptsache es fährt wieder

WILLKOMMEN ZURÜCK MEIN GELIEBTES MÜHLEGGBÄHNLI





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.