Habt ihr es schon gehört? Die GDL (Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer) wird ab Dienstag 5.5.2015 bis und mit 10.5.2015 streiken. In dieser Zeit wird wohl nichts mehr laufen in Deutschland. Und wie es der Zufall, oder die Absicht so will, findet dieser Streik gerade dann statt wenn die re:publica 15 durchgeführt. Die #rp15 findet nämlich am 5.5 – 7.5 in Berlin statt.

Man kann also davon ausgehen, dass die Teilnehmer woh zur re:publica 15 hinkommen aber danach in Berlin durch die GDL in Geiselhaft gehalten wird.

Ich wünsche dem Social Media Team der Deutschen Bahn (DB Facebook Seite und @DB_Bahn) jetzt schon viel Spass und hoffe sie haben genügend Ritalin und andere Drogen eingepackt um sich zu beruhigen. Denn wenn es etwas gibt, was die digitalen Nerds an der re:publica 15 können, dann ist es mit Facebook, Twitter, Google+ und allen anderen x tausend Social Media Kanäle um zu gehen. Das wird vermutlich DER Shitstorm des Jahres 2015 geben.

Ich persönlich bin froh, dass ich nicht zur re:publica 15 nach Berlin muss. Ich hab zwar seit letzter Woche ein Ticket geschenkt bekommen, aber so hab ich keine Lust nach Berlin zu pilgern. Es wäre zwar schön gewesen, ein paar Leute wieder zu sehen – aber ich habe keine Lust in Berlin zu verhungern weil ich nicht mehr nach Hause mit dem Zug fahren kann. Und ich kann mich wirklich nicht nur von Curry-Würste ernähren – sondern ich brauch mein schweizer Essen (Chäschüechli).

Für alle die trotzdem dort hin gehen, nehmt genug Essen und Trinken mit, damit ihr nicht verhungert. Und hier für alle noch der re:publica 2015 Session-Plan





One thought on “Die deutsche Bahn streikt während der re:publica 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.