Achtung liebe LeserInnen wer bei diesem Titel schon kurz vor dem Herzanfall steht, sollte hier nicht weiterlesen! Es kann und wird dann nämlich ihre Gesundheit gefährden… Ich habe euch gewarnt !

Was ist eigentlich die schlimmste Waffe die die Menschen in ihrem Arsenal besitzt? Ihr denkt jetzt sicher es ist die Atombombe oder Giftgas oder Nervengas oder ein genmanipulierter Virus. Aber ich muss euch leider enttäuschen, die schlimmste Waffe(n) der Menschheit sind die Titten Brüste Hupen der Frauen.

Woraus besteht denn diese Euter der Frauen?
Eigentlich ist eine Brust nichts anderes als Fett (und Bindegewebe) und ein paar Milchdrüsen. Man kann also sagen, selbst das Zero-Size Modelfrauchen die noch Hupen hat, ist ziemlich fett! (Aber sagt das besser nicht euren Freundinnen / Affären – sonst könnten die ausflippen).

Ihr seht eigentlich sind die normalen Brüste nichts gefährliches und trotzdem sind Brüste für alle Kriege auf der Welt verantwortlich. Sie selbst sind auch verantwortlich, dass Eva den blöden Apfel gegessen hat anstatt die Schlange und wir nun nicht mehr im Paradies leben – aber lassen wir den Religiösen Blödsinn. Von einer dämlichen Religion haben wir ja erst vor ein paar Tage wieder eine Lektion erteilt bekommen – und wenn diese Sprenggläubige merken, dass man mit Brüste mehr schaden anrichten kann als mit jedem Sprenggürtel – dann satteln die um. Darum lieber nicht weiter über diese Idioten reden…

Aber leider gibts es bereits eine immer grösser werdende Anzahl Menschen die in den Nippeln und den Brüsten (ja ich sagte Nippeln) das Urböse sehen und es darum aus der Welt verbannen wollen. Ja solche Menschen gibt es wirklich und die sehen in brutalste Exekutionsvideos nichts schlimmes, aber bei nackten Brüsten – da drehen sie komplett durch.

Ein gutes Beispiel ist da Facebook – wenn man da nackte Brüste postet oder wenn du ein Bild postest wo nur schon eine Brust angedeutet wird hochlädst – dann wirst du von Facebook gesperrt, verbannt, und als Terrorist gebrandmarkt…

Aber nicht nur Facebook dreht bei Brüsten durch, auch viele andere Leute und Firmen.

Ein gutes Beispiel ist der Nippelgate in den USA als Janet Jackson ihre Nippel im Jahr 2004 öffentlich gezeigt hat und die TV Stationen viele Millionen Dollar als Busse bezahlen mussten. Dieses Nippeltrauma hat dafür gesorgt, dass niemand mehr öffentlich Brüste, Nippel zeigen oder sagen darf – da wird man nämlich öffentlich/ medial hingerichtet.

Heute sind wir sogar so seit, dass Kunst zensiert wird. So hat Fox News ein Beitrag über Pablo Picasso gebracht und über eines seiner Bilder. Dieses Kunstwerk wurde bei einer Auktion für über 179 Millionen Dollar verkauft. Und damit man die Zuschauer von den bösen Brüsten schützen kann, wurde das Bild zensiert.

Picasso lebte zwischen 1881 und 1973 ist also nicht so lange her

fox-news-pablo-picasso

Also die Leute in den USA müssen auch vor nackten Brüsten in der Kunst geschützt werden und nicht nur so.

Stephen Colbert hat dann in seiner Sendung schön die nackten Brüste zum Thema gemacht und zwischen Kunst und Pornografie vergleichen.

Nun ich frag mich ja schon warum die Amerikaner und auch viele Europäer so Angst vor den Brüsten, Titten der Frauen haben – und das sind nicht nur Männer die davor Angst haben sondern auch Frauen – immerhin haben die Meisten von uns schon mal an einer genuggelt. Ob die Leute die hier Angst vor Brüsten allesamt Flaschenkinder sind und sie dabei einen psychologischen Schaden davon getragen haben – das weiss ich nicht – möglich wäre es ja…

Aber das selbst Kunst unter diese Zensur fällt und nicht nur harte Pornografie ist irgendwie komisch. Immerhin ist das Zeichnen der Frau nichts neues – egal ob nackt oder angezogen.

Nackte Brüste in der Kunst

Peter Paul Rubens (1577 – 1640) und sein Werk „Venus, Cupid, Bacchus and Ceres (1613)“
venus_cupid_bacchus_ceres

Selbst im alten Griechenland wurden Götter nackt dargestellt – wie bei der Aphrodite von Melos (Milos)

Venus_de_Milo_Louvre

Ihr seht heute aber ist es böse nackte Brüste zu zeigen. Nun ich weiss ja dass vor allem in den USA nun fast alle Frauen sich mit Plastik verbessern lassen und die Plastikbrüste sind da wohl der Verkaufsrenner – habe schon von Mütter gehört die ihren 16 Jährigen Töchter zum Geburtstag ne Brustoperation geschenkt haben.

Wenn das so weiter geht, müssen alle Bilder und Statuen zensiert werden und Mann und Frau dürfen nur noch im dunkeln schnackserln…

Fazit

Nun mit dieser übermässigen Zensur die da Facebook, TV Stationen und Zeitungen betreiben, machen sie sich lächerlich. Entweder will man die Kinder schützen, dann muss man auch Stringtangas und Bauchfreie Shirts verbieten oder man lässt es sein.

Ich frage mich vor allem wie Leute überhaupt leben können, wenn sie von Brüsten solche Angst haben. Ich glaub ja nicht dass diese Leute alles Flaschenkinder sind und oder Brustneidisch sind und darum in den Zensur-Beiss-Reflex verfallen.

Leider schwappt diese Perversion immer mehr auch bei uns hinein. Da werden Kinder in Unterhosen im Internet gepostet – worüber sich jeder Perversling freut – aber Brüste werden zensiert. Da zeigt man Hirnmatsch und Blut hektoliterweise aber bei 3cm x 3cm Nippel dreht man durch.

Ich bin vielleicht auch der falsche Mann um das hier erklären zu können. Denn ich bin ehrlich genug und kann öffentlich sagen – das ich FAN von Brüsten bin – egal ob kleinere oder grössere – ich steh auf die Dinger. Mir wirds damit nie langweilig und ich weiss wie man die Anfassen muss. Und ich kann euch auch gleich verraten, dass mich noch NIE eine Brust gebissen hat oder mir weh getan hat.
Ok – ich muss auch zugeben, dass ich bisher nur 1x Plastiktitten in der Hand hatte – nämlich bei einer Gummisusi. Ich weiss nicht ob also Plastikhupen beissen – da kann ich nicht mitreden.

So nun habe ich genug über nackte Titten Brüste Hupen und Nippel geschrieben. Ich bin mir sicher, wer bis jetzt durchgehalten hat und den Blogbeitrag gelesen hat – keine Angst vor diesen Massenvernichtswaffen haben. Darum ist dieser Text wohl auch ein Beitrag für den Weltfrieden.

Und wer immer noch Angst vor ihnen hat und sie zensieren möchte, dem wünsch ich dass ihm dieses Bild sich in sein oder ihr Hirn einbrennt und er sie nie wieder vergisst…

beshine-mayra-hills (Bild: Deutsches Model Mayra Hills aka Beshine)





2 thoughts on “Achtung hier gibts unzensierte nackte Brüste Titten Hupen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.