Mir tun irgendwie die Politiker leid, dauernd müssen sie nicht nur der Bevölkerung Rede und Antwort stehen sondern sie werden auch immer wieder missbraucht. So hats die Zürcher Stadtpräsidentin vor ein paar Tagen erwischt ACHTUNG Fakeaccount von Corine Mauch SP unterwegs und jetzt die Jolanda Spiess Hegglin.

Gestern hat mich auf einmal ein Twitter Account verfolgt

twitter-fake-jolanda-spiess-1

Da ich aber wusste, dass die echte zuger Politikerin hier ist

echter-twitter-account-jolanda-spiess

wusste ich sofort, dass dies ein Fake Account ist.

In der Zwischenzeit hat wohl die Politikerin reagiert und den Account sperren lassen
twitter-fake-jolanda-spiess-2

Ich frag mich halt immer bei solchen Aktionen, was es den Leuten bringt, wenn man ein Politiker Account faken tut. Ist das Hass auf die Politikerin oder ist es die Aktion eines Journalisten gewesen, der damit neue Klickträchtige Storys produzieren wollte? Oder sind es einfach dumme politische Gegner die so den Konkurrenten fertig machen wollen?

Fazit

Wenn das so weiter geht, Gründe ich eine neue Firma die sich ums löschen von solchen Konten kümmert – denke die Politiker wären sicher gute, zahlungswillige Kunden 🙂





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.