Ich bin über eine neue SciFI Serie aus England gestolpert und die möchte ich euch heute kurz vorstellen.

Vor 40 Jahren sind Aliens im Vereinigten Königreich gelandet und leben seither unter uns. Doch obwohl sie sich genauso verhalten und aussehen wie Menschen, müssen sie in einem abgeschotteten Ghetto namens Troy, wo es äußerst kriminell zugeht, ihr Dasein zubringen. Von hier aus schmuggeln Gangs die Haare der außerirdischen Immigranten, die als Drogen verkauft werden auf die andere Seite der Mauer.

Genauer gesagt geht es um Lewis (Michael Socha), einen Grenzwächter, der wie viele seiner Mitmenschen nicht viel für die außerirdischen Mitbürger übrig hat. Eine Identitätskrise steht ihm ins Haus als er feststellen muss, dass er zur Hälfte Alien ist.

Trailer

Fazit

Ich persönlich finde es eine doofe Serie die ich sicher nicht weiter schauen werde. Die hat mich absolut nicht überzeugt – aber trotzdem evtl wäre es was für euch. Wie ich immer so schön sage, man muss alles ausprobieren und erst danach kann man entscheiden ob etwas passt oder eben nicht…





One thought on “Neue Serie: The Aliens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.